Schlagwort-Archive: Open Source

Grails und displaytag – Paging leicht gemacht

Wer sich nicht erst seit Grails mit Webanwendungen auf Java Basis beschäftigt, dem dürfte die JSP Taglib displaytag ein Begriff sein. Displaytag ermöglicht es ohne große Klimmzüge Tabellen in Java Server Pages auf mehrere Seiten aufzuteilen (Paging), zu sortieren, zu gruppieren und nach Excel, Csv, Xml und Pdf zu exportieren. Grails unterstützt „out of the […]

Passworte generieren mit Groovy

Als Administrator sollte man beim Anlegen von Benutzern Passwörter wählen, die nicht gerade 123456 heißen. Da aber auch die Fantasy eines Administrators begrenzt ist, lässt man sich am besten eines generieren. Eine Groovy Klasse für einen Passwort Generator könnte so aussehen: public class PasswortGenerator{ public static void main(def args){ def availChars = [] (‚A‘..’Z‘).each { […]

Hanbrake – kostenloser Videokonverter wird schneller, größer und besser

Manche Programme nutzt man lieber als andere. Geht es Euch auch so? Zu dieser Gattung gehört bei mir der kostenlose Videokonverter Handbrake. In der neuen Version 0.9.4, die für Mac, Linux und Windows zum Download bereit steht, hat sich einiges getan. Allein durch die 64 Bit Version sollen bis zu 10 Prozent Geschwindigkeit mehr drin […]

Warum Groovy

Aus meiner Sicht ist Groovy, die dynamische Sprache für die Java Virtual Machine, auf der großen Hype Kurve am Punkt der technischen Realität angekommen. Mit Scala und Clojure werden statt dessen gerade 2 neue Programmiersprachen durch die Gemeinde der Java Jünger getrieben. So ist es an der Zeit einmal zu hinterfragen, was man selbst bis […]

PTI – PEAR und PHPunit für Eclipse

Mit Eclipse kann nicht nur sehr komfortabel Java programmieren, sondern auch für PHP steht mit dem PDT Plugin eine hervorragende Lösung zur Verfügung. Möchte man allerdings in seinem Projekt mit allgemeinen Bibliotheken (wie z.B. phpUnit) arbeiten, muss man sie entweder in sein Projekt kopieren, oder ein eigenes Projekt mit deren Sourcen erstellen. Mit dem Elicpse […]

Mit Eclipse Javacode dekompilieren

Dass Eclipse die Entwicklungsumgebung meiner Wahl ist, erwähne ich immer wieder (auch für die, die es mittlerweile leid sind :-)). Gerade wegen seiner großen Pluginanzahl, ist es mein Schweizer Taschenmesser zum Programmieren. Mit JadClipse gibt es jetzt ein weiteres Plugin, mit dem der Java Decompiler jad in Eclipse integriert werden kann. Die aktuelle Version (3.4) […]

Windows Partitionen in Linux einbinden

Für alte Linux Hasen ist das ein Klax, aber da man es meist pro Computer nur einmal macht, frage ich mich jedes mal beim Aufsetzen eines Rechners mit Windows und Linux – wie war das noch? Eigentlich ist es gar nicht so schwer. Zuerst muss man die UID’s der Windows Partitionen ermitteln: > sudo blkid […]