Windows Prozesse mit Cygwin beenden

Wer von der Unix Seite kommt und mit einem Windows PC oder Server arbeiten muss, wird als erstes seine Shell vermissen. Die Kommandozeile ist kein Ersatz und die Powershell ist wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Doch da gibt es ja auch noch Cygwin, eine kleine aber feine Sammlung von Tools, die einem unter Windows das Linux Gefühl vermitteln.
Doch kann man damit auch lang laufende Prozesse abbrechen?

Ja, man kann. Mit dem -W Argument listet cygwin auch die Windows Prozesse. Das sofortige Beenden erreicht man allerdings nicht wie unter Linux mit kill -9 <pid>, sondern mit /bin/kill -f <pid>

ps -W|grep -i outlook
   6720 0 0 6720 ? 0 15:27:25 C:\Programme\Microsoft Office\Office14\OUTLOOK.EXE

/bin/kill -f 6720

Wem cygwin zuviel Unix auf seinem Rechner ist, kann sich mit Scoop auch nur die dringend benötigten Programme (wie tail, grep oder curl) auf seinen Windows PC installieren.

Links:

tail -f für Windows
Von Powershell Kommandos und Unix Befehlen
[Windows] Dateianzahl ermitteln in Verzeichnissen mit vielen Dateien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: