[jax 2012] – 7 Dinge: Wie man gute Teams großartig macht

Für mich die beste Session der diesjährigen JAX.

Ein Produkt über Jahre hinweg zu entwickeln, ist kein einfacher Job. Es ist schwierig, den Enthusiasmus der Anfangszeit im Alltag zu bewahren. Wie können wir also die Motivation und Innovation von agilen Teams aufrecht erhalten und dabei immer noch ein tolles Produkt entwickeln? In dieser Session wird gezeigt, wie wir bei Atlassian einen agilen Ansatz verfolgt haben, um einer der besten Hersteller für Entwicklungstools zu werden. Es werden Themen vorgestellt wie FedEx-Tage, 20-Prozent-Zeit, Entwickler vor Störungen bewahren, Brown Bags, Dogfooding und vieles mehr.

Quelle: www.jax.de

Ich hoffe, dass die Aufzeichnung der Session bald auf JAX TV verfügbar ist. Bis dahin hat Sven Peters schon einmal die Slides veröffentlicht.

Resourcen:

Mindmap

Update:

Die Session wurde mittlerweile auf JAX TV zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: