Feedburner Integration bei Google abgeschlossen

feedburner.google.com

Nachdem Google den RSS Feed Analysten feedburner.com aufgekauft hatte, musste man sich während der Integrationsphase weiter bei feedburner.com anmelden um die Statistiken zu seinem Feed zu erhalten.

Aktuell wird jeder, der sich bei diesem Dienst anmeldet gebeten seine Feeds zur neuen Adresse feedburner.google.com zu verschieben. Mit ein paar Klicks ist das auch schnell erledigt, auch wenn es ein paar Minuten dauert.

Damit scheint die Integration von feedburner.com bei Google abgeschlossen zu sein und Google fügt einen weiteren Baustein zu seinen Internetapplikationen hinzu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: