WordPress automatisch updaten

Die Version 2.6.5 von WordPress ist da und Sicherheitsupdates sollte man nicht so lange warten lassen. Gerade dann nicht, wenn man wie ich schon mal das Erlebnis hatte gehackt worden zu sein.

Bei der üblichen Update Prozedur kommt schnell der Wunsch nach einem automatischen Update auf. Doch da müssen wir uns alle wohl noch bis zur Version 2.7 gedulden [1] oder das Plugin WordPress Automatic Upgrade von Techie-Buzz installieren [2].

Ich persönlich bin etwas vorsichtig mit automatischen Updates und nutze bis jetzt auch die Möglichkeit der automatisierten Installation von Plugins (noch) nicht. Wer davor nicht zurückschreckt, nicht auf Version 2.7 warten möchte und das Upgrade Plugin auch für das deutsche WordPress nutzen möchte, sollte sich auch noch diesen Artikel ansehen.

Resourcen:
[1] WordPress 2.7 – Automatisches Core Update
[2] Plugin „WordPress Automatic Upgrade“ installieren

2 Kommentare

  1. […] habe ich gerade noch darüber geschrieben, dass man WordPress nicht von Hause aus automatisch aktualisieren kann, da ist die […]

  2. […] habe ich noch vor kurzem behauptet, dass ich die automatische Upgrade Funktion von WordPress für Plugins nicht nutze, aber […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: