Heute schon gehackt worden?

Ich schon. So ging es mir zumindest vorgestern.

Da kommt man aus dem Urlaub zurück und denkt an nichts Böses und dann wird einem von einem Kollegen gesagt, dass der eigene Blog gehackt wurde. Nun ist es nicht so, dass nur mein Blog gehackt wurde, sondern die Hacker haben gleich auf dem gesamten Server, auf dem mein Provider meinen Blog hosted, alle index Dateien mit eigenem Content versehen.

Vielen Dank an meinen Provider. Er hat innerhalb eines Tages den Server komplett neu aufgesetzt. Meine Aufgabe bestand darin alle index Dateien zu säubern. So habe ich ein frisches WordPress aufgespielt, dann alle Plugins ausgetauscht und auch bei den Themes gesäubert.

Nach diesem gründlichen Hausputz hoffe ich, dass eine erneute erfolgreiche Attacke etwas länger auf sich warten lässt.

Welcher Anblick sich mir bot, will ich Euch nicht vorenthalten. Gibt es jemanden, der des Türkischen mächtig ist und mir sagen kann, was dort steht?

ein Kommentar

  1. […] man nicht so lange warten lassen. Gerade dann nicht, wenn man wie ich schon mal das Erlebnis hatte gehackt worden zu […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: