Virtualbox 2.0 – kostenlose Virtualisierung

Es gibt auf den unterschiedlichen Betriebssystemen mehrere kommerzielle und auch einige freie Virtualisierungsmöglichkeiten. An dieser Stelle ein kleiner Überblick, der nicht den Anspruch auf Vollständigkeit hat und natürlich die kostenlosen Lösungen favorisiert:

Windows:

Linux:

Mac:

Das mittlerweile zu SUN gehörende Virtualbox ist nach meinem Kenntnisstand die einzige plattformübergreifende und dabei kostenlose Virtualisierungsmöglichkeit.
Die brandneue Version 2.0 unterstützt jetzt 64 bit Gastsysteme. Mac Benutzern wurde eine native Oberfläche spendiert und auch am Host-Interface-Networking für SUN und MacOs wurde gearbeitet.
Neu ist auch der nun von SUN angebotene Support.

Besonders Mac Benutzer sollten sich Virtualbox einmal ansehen, da es dort die einzige kostenlose Virtualisierungssoftware ist, die aber im Vergleich zu den kommerziellen Alternativen besonders schonend mit den Resourcen umgeht.

Links:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: