kommerzielle und kostenlose Hotspots finden

Wenn man unterwegs ist, möchte man nicht gern auf das Internet verzichten. Freie und kommerzielle Hotspots bahnen einem dann den Weg ins Netz. Möchte man sich vor der Reise informieren, wie man am besten sogar kostenlos ins Netz kommt, kann man das recht einfach auf drahtlosunterwegs.de.

Wie viele aktuelle Seiten, setzt auch drahtlosunterwegs.de auf ein schlichtes Layout. Über ein einziges Suchfeld kann man Hotspots nach Ort, Strasse oder Postleitzahl suchen. Die Treffer werden dann mit roten (kostenpflichtig) und grünen (kostenlos) Markierungen in Google Maps Karten angezeigt, die in die Seite integriert sind.

drahtlosunterwegs.de - Trefferanzeige
In Frankfurt muss man leider meistens zahlen 😦
Quelle: http://www.drahtlosunterwegs.de

Ein Feature für alle Apple User. Für das iPhone und den iPod Touch gibt es ein spezielles Stylesheet, das automatisch angezeigt wird, wenn man über diese Endgeräte sich die Seite anzeigen lässt.

via: Informatik-Student

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: