Umstieg auf WordPress 2.5

Das Versprechen der WordPress Entwickler, dass der Umstieg auf 2.5 nicht schwieriger als sonst ist, ist gross. Mein Selbstversuch hat gezeigt, dass sie im grossen und ganzen ihr Versprechen gehalten haben. Denn nachdem ich die üblichen Upgrading Schritte durchlaufen hatte, fehlten auf meiner Seite 2 Sidebars. Da habe ich erst einmal nicht schlecht geschaut.
Allerdings sollte man bei seinem Upgrade nicht nur schauen, ob alle Plugins für die neue Version tauglich sind, sondern auch das verwendete Theme kontrollieren. Mein i3Theme gehört glücklicherweise zu den von WordPress 2.5 unterstützten Themes, allerdings in der neuen Version 1.6. Die Listen für die unterstützen Plugins und unterstützten Themes gibt es direkt bei wordpress.org.
Wenn man auf ein neues Theme oder eine neue Version des alten Themes umsteigt, sollte man die händischen Änderungen, wie z.B. das Einbinden des Scripts für Google Analytics oder die Tag Wolke in der Sitebar, nicht vergessen.

Hat man alles bedacht, so empfängt einen WordPress mit einem aufgeräumten Dashboard. In wie weit ich die neuen Funktionen von wordpress 2.5 nutzen werde, wird die Praxis zeigen. Aber da es jetzt Frühling wird, war ein bißchen Aufräumen zwingend notwendig :-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: