Mensch Atze

Dass Atze Schröder aus seinem realen Namen ein Geheimnis macht, ist nichts neues. Dass er allerdings gegen Wikipedia anstänkert (und glücklicherweise verloren hat), macht ihn nicht mehr so sympatisch. Seine Presseabteilung hat ihn da sicher schlecht beraten, denn so etwas straft die Community nur mit noch größerer Öffentlichkeit.
Und wer wirklich an Anonymität interessiert ist, sollte sich seinen Kunstnamen nicht beim Patent und Markenamt eintragen lassen.

Da kann man nur sagen: Mensch Atze, was hasst Du Dir dabei gedacht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: